US- Dampflok (Polar Express) Pere Marquette 1225 (eigene Modelle MOC)

US- Dampflok (Polar Express)
Pere Marquette 1225 (eigene Modelle MOC)
Radanordnung 1 – D – 2 (2 – 8 – 4)


Auf der Suche nach attraktiven Lokomotiven, welche ich aus Lego Elementen bauen könnte, bin ich im Web auf den „sogenannten“ Polar Express gestoßen. Der Polar Express ist ein Film, inspiriert durch das Buch vom Autor Chris van Allsburg. Im Film wurde eine Dampflokomotive gezeigt, die mein Interesse geweckt hatte. Meine Nachforschungen ergaben, dass es sich um eine 2-8-4 Dampflokomotive handelt, die von der „Lima Locomotive Works“ in Lima, Ohio, für die „Pere Marquette Railway“ gebaut wurde. Die Lokomotive wurde erstmalig in 1941 in Dienst gestellt und hat bis 1951 ihren Dienst getan.

Noch heute sind M.E. ein oder zwei Loks (nach einer langen Restorationszeit z.B. die Lok mit der Nummer 1225) im Einsatz für sogenannte „Show Einsätze“. Aufgrund der Verfilmung hat die 2-4-8 Pere Marquette den Nickname „The Real Polar Express“ erhalten. Ich war von dieser Dampflok sofort sehr angetan, speziell von dem Design, sodass ich die Entscheidung getroffen hatte, dass solch eine schöne Dampflok aus Lego Elementen gebaut werden muss. Die Lego Pere Marquette ist wie das Original mit einem 2-8-4 Achsen Fahrwerk ausgestattet, das natürlich auch mit dem Lego Modell funktionsfähig (in allen Weichen und Kurvenfahrten) geschmeidig fährt. Das Modell ist in den tragenden Elementen in der sechser Noppenbreite ausgeführt. In dem Legomodell wurden zwei Antriebsmotoren „Lego Zugmotoren“ eingesetzt, die mittels dem Lego Power Funktion Control System gesteuert werden. Die Lego Motoren sind beide unterhalb des Tenders eingebaut.

Das Modell ist mit LED’s für die Front- sowie Rückbeleuchtung ausgestattet. Da wir hier von dem sogenannten „Polar Express“ sprechen, ist es selbstredend, dass entsprechende Waggons notwendig sind. Der dargestellte Zug hat vier Waggons, die entsprechend unterteilt sind z.B. Schlafwagen, Sitzwagen mit WC, sowie einen Salonwagen mit dem markanten Balkon am Ende des Waggons. Der Zug „Polar Express“ mit der „Pere Marquette 1225“ passt sich hervorragend zum Lego Eisenbahn System an und ist zirka im Maßstab 1:40/45 ausgeführt.


US steam locomotive (Polar Express)
Pere Marquette 1225 (own built model MOC)
Wheel set up 2 – 8 – 4 (1 – D – 2)


In search of attractive locomotives, which I could build from Lego elements, I came across the Web on the so-called „Polar Express. The Polar Express is a film inspired by the book by author “Chris van Allsburg”. The film showed a steam locomotive which made me curious. My research indicates that it is a 2-8-4 steam locomotive built by “Lima Locomotive Works” of Lima, Ohio for the “Pere Marquette Railway”. The locomotive was first put into service in 1941 and has done until 1951 its service.

Even today, one or two locomotives (after a long restorative period, for example, the locomotive with the number 1225) is in use for so-called „show missions“. Because of the film adaptation, the 2-4-8 Pere Marquette has received the nickname „The Real Polar Express“. I was immediately enthusiastic about this steam locomotive, especially the design, so I had decided that such a beautiful steam locomotive would have to be built from Lego elements. Like the original, the Lego “Pere Marquette” is equipped with a 2-8-4 axle chassis, which of course also works smoothly with the Lego model (in all turns and curves). The model has been executed in the supporting frame elements in the six-nep width. In the Lego model two drive motors „Lego train motors“ were used, which are controlled by the Lego Power Function Control System. The Lego motors are both installed below the tender.

The model is equipped with LEDs for the front and rear lights. Since we are talking here about the so-called „Polar Express“, it is self-evident that appropriate wagons are necessary. The train shown has four wagons subdivided, e.g. Sleeping car, seat car with toilet, as well as a saloon car with the striking balcony at the end of the wagon. The train „Polar Express“ with the „Pere Marquette 1225“ adapts perfectly to the Lego railway system and is executed approximately in the scale 1: 40/45.

bernhard

view all post
Leave a comment

Please be polite. We appreciate that.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on